Rechtsanwalt Herbert Mahrer

Fach­anwalt für Ver­si­che­rungs­recht

Als selb­stän­di­ger Rechts­anwalt bin ich seit dem Jahr 2005 in Regens­burg tätig. Ver­si­che­rungs­recht und Ver­kehrs­recht sind dabei die zen­tra­len Punk­te mei­ner Tätig­keit. Als Rechts­anwalt, gelern­ter Ver­si­che­rungs­kauf­mann, Ver­si­che­rungs­fach­mann und Fach­anwalt für Ver­si­che­rungs­recht set­ze ich jeden Tag die Inter­es­sen mei­ner Man­dan­ten durch.

Warum zum Fachanwalt für Versicherungsrecht?

Für vie­le Rechts­su­chen­de ist es schwer, unter den nie­der­ge­las­se­nen Rechts­an­wäl­ten die rich­ti­ge Wahl zu tref­fen. Dies gilt ins­be­son­de­re, da vie­le Kanz­lei­en mit „Interessen- und Tätig­keits­schwer­punkt“ Ver­si­che­rungs­recht wer­ben.

Im Gegen­satz dazu ist die Ver­lei­hung des Titels “Fach­anwalt für Ver­si­che­rungs­recht” an zahl­rei­che Vor­aus­set­zun­gen gebun­den. Die Rechts­an­walts­kam­mer ver­leiht die­sen Titel nur, wenn ihr ins­be­son­de­re fol­gen­des nach­ge­wie­sen wird:

  • gro­ße prak­ti­sche Erfah­rung mit einer hohen Anzahl von bear­bei­te­ten Fäl­len im Ver­si­che­rungs­recht
  • beson­de­re theo­re­ti­sche Kennt­nis­se im Ver­si­che­rungs­recht, wozu ein spe­zi­el­ler Fach­an­walts­lehr­gang mit inten­sivs­ter Schu­lung und stren­gen Leis­tungs­kon­trol­len zu absol­vie­ren ist

Jeder Fach­anwalt ist wei­ter ver­pflich­tet, sich jähr­lich fort­zu­bil­den und muss dies der Rechts­an­walts­kam­mer unauf­ge­for­dert nach­wei­sen. Der Fach­an­walts­ti­tel ist somit ein Garant für hohe fach­li­che Bera­tungs­qua­li­tät, ein Prä­di­kat für Spe­zi­al­wis­sen und Pra­xis­er­fah­rung.

Im Übri­gen kos­tet die Betreu­ung durch einen Fach­anwalt für Ver­si­che­rungs­recht nicht mehr als bei einem Nicht-Fachanwalt, da jeder Anwalt beim Hono­rar an das Rechts­an­walts­ver­gü­tungs­ge­setz gebun­den ist, wel­ches für alle Rechts­an­wäl­te ver­bind­lich die Gebüh­ren regelt.

Warum unsere Kanzlei auswählen?

Wie beschrie­ben bin ich nicht nur Rechts­anwalt und Fach­anwalt für Ver­si­che­rungs­recht, son­dern auch gelern­ter Ver­si­che­rungs­kauf­mann und Ver­si­che­rungs­fach­mann. Vor dem Stu­di­um der Rechts­wis­sen­schaf­ten war ich des­halb bereits in den ver­schie­dens­ten Schadens- und Leis­tungs­ab­tei­lun­gen vie­ler Ver­si­che­rungs­spar­ten tätig. Im wei­te­ren Ver­lauf arbei­te­te ich in der Per­so­nal­ab­tei­lung einer Groß­ver­si­che­rung. Folg­lich sind mir alle Stra­te­gi­en mei­ner jet­zi­gen Verhandlungs- und Pro­zess­geg­ner bekannt.

Wie geht es weiter?

Set­zen Sie sich ganz unkom­pli­ziert mit mir in Ver­bin­dung und schil­dern Sie mir Ihr Pro­blem. Soweit mög­lich erhal­ten Sie eine Erst­ein­schät­zung zu den Erfolgs­aus­sich­ten, wobei ich größ­ten Wert auf eine rea­lis­ti­sche Bewer­tung lege. Im Rah­men eines ers­ten Ter­mins wer­den wir dann Ihr recht­li­ches Pro­blem aus­führ­lich bespre­chen und gemein­sam die wei­te­re Vor­ge­hens­wei­se abklä­ren. Das Ziel ist dabei, die opti­ma­le Lösung für Sie durch­zu­set­zen.

Mei­ne Bera­tungs­fel­der: Ver­si­che­rungs­recht und Ver­kehrs­recht.

Rechtsanwalt Herbert Mahrer Regensburg - Versicherungsrecht, Verkehrsrecht

Hier können Sie mir direkt eine Nachricht zukommen lassen:

Scroll to Top