Erbrecht

„Es gibt kei­nen Besitz, der Man­gel an Sorg­falt ver­trü­ge.“
Tho­mas Mann

Erbrecht und Nach­las­sab­wick­lun­gen ste­hen im Mit­tel­punkt der Tätig­keit von Rechts­anwalt Meschütz. Wir bie­ten Ihnen eine fach­über­grei­fen­de Betreu­ung rund um das The­ma Erbrecht. Für Ihre recht­li­chen Fra­gen und gege­be­nen­falls zur Durch­set­zung Ihrer Ansprü­che ste­he ich Ihnen zur Ver­fü­gung.

Pflichtteile

Bestimm­te Per­so­nen kön­nen nicht voll­stän­dig ent­erbt wer­den und haben bei Aus­schluss oder Über­ge­hung so genann­te Pflicht­teils­an­sprü­che. Die Bera­tung hin­sicht­lich der Gel­tend­ma­chung und Durch­set­zung von Pflicht­teils­an­sprü­chen einer­seits, die Abwehr von Pflicht­teils­an­sprü­chen ande­rer­seits nimmt eine zen­tra­le Stel­lung unse­rer anwalt­li­chen Tätig­keit ein.

Testamentserstellung

Mit der Erstel­lung eines Tes­ta­ments hat es der Erb­las­ser in der Hand, den Über­gang sei­nes Ver­mö­gens unter Aus­schöp­fung der recht­li­chen Mög­lich­kei­ten zu steu­ern und ins­be­son­de­re die­je­ni­gen zu beden­ken, die sich um ihn bzw. den Erhalt sei­nes Ver­mö­gens ver­dient gemacht haben. Mit einem rechts- und form­wirk­sa­men Tes­ta­ment kann der Wil­le des Ver­stor­be­nen umge­setzt wer­den. Wir bera­ten Sie hin­sicht­lich der Erstel­lung Ihres Tes­ta­ments und schnei­den die­ses auf Ihre per­sön­li­chen Bedürf­nis­se zu.

Erbschaftsteuer

Das Auf­kom­men aus Erbschaft- und Schen­kungsteu­er ist von 1970 bis 2008 fast um 1.800 % gestie­gen. Durch die seit dem 01.01.2009 gel­ten­den Reform ist Erben und Schen­ken für vie­le teu­rer gewor­den. Beson­ders ent­fern­te­re Ver­wand­te zäh­len zu den Ver­lie­rern. Die Ver­mö­gens­pla­nung soll­te daher stets unter Beach­tung der Erb­schaft­steu­er erfol­gen. Bestehen­de Tes­ta­men­te müs­sen steu­er­op­ti­miert wer­den, Über­tra­gun­gen zu Leb­zei­ten kön­nen in Hin­blick auf zu erwar­ten­de Erb­schaft­steu­er sinn­voll sein.

Erbauseinandersetzung

In den meis­ten Fäl­len hin­ter­lässt der Ver­stor­be­ne nicht nur einen, son­dern meh­re­re Erben.
Der Erben­ge­mein­schaft obliegt die Ver­wal­tung des Nach­las­ses. Wegen unter­schied­li­cher Inter­es­sen und Vor­stel­lun­gen der Betei­lig­ten ist die Erben­ge­mein­schaft häu­fig span­nungs­ge­la­den. Wir bera­ten Sie zu allen Fra­gen bezüg­lich Ver­wal­tung und Ent­schei­dungs­fin­dung inner­halb der Erben­ge­mein­schaft. Bei der Aus­ein­an­der­set­zung des Nach­las­ses unter­stüt­zen wir Sie bei der Durch­set­zung Ihrer Ansprü­che.

Bei diesen und anderen Problemen

hel­fen wir Ihnen ger­ne, zum Bei­spiel mit fol­gen­den Leis­tungs­an­ge­bo­ten:

  • Klä­rung der Erb­quo­ten im Fall von gesetz­li­cher oder tes­ta­men­ta­ri­scher Erb­fol­ge
  • Gel­tend­ma­chung und Durch­set­zung erbrecht­li­cher Ansprü­che und Pflicht­teils­an­sprü­chen
  • Betreu­ung von Mit­er­ben im Rah­men von Erbaus­ein­an­der­set­zun­gen, im beson­de­ren bei kom­ple­xe­ren Erben­ge­mein­schaf­ten
  • Bera­tung bei der Gestal­tung der Erb­fol­ge und der Abfas­sung letzt­wil­li­ger Ver­fü­gun­gen
  • Abga­be von Erb­schaft­steu­er­erklä­run­gen und Ver­tre­tung gegen­über dem Finanz­amt
  • Ver­tre­tung im Fall ange­ord­ne­ter Nach­lass­pfle­ge und Tes­ta­ments­voll­stre­ckung
  • Unter­stüt­zung bei der Abwick­lung von Erb­fäl­len

Ger­ne kön­nen Sie uns kon­tak­tie­ren. Im Rah­men eines ers­ten Ter­mins wer­den wir Ihr recht­li­ches Pro­blem bespre­chen und gemein­sam die wei­te­re Vor­ge­hens­wei­se abklä­ren. Für das Rechts­ge­biet Erbrecht steht Ihnen Herr Rechts­anwalt Ulrich Meschütz, Fach­anwalt für Erbrecht und Fach­anwalt für Fami­li­en­recht, zur Ver­fü­gung.

Scroll to Top